Betriebsunterbrechungsversicherung

Härter als die Beschädigung bzw. Zerstörung der Betriebseinrichtung oder des Gebäudes kann den Unternehmer aber die Tatsache treffen, dass durch dieses Schadenereignis der Betrieb lahmgelegt wird.

Noch schlimmer ist, dass die Kosten einfach weiterlaufen. Löhne, Gehälter, Miete, Zinsen und andere Verbindlichkeiten laufen weiter und müssen bezahlt werden.

Finanzielle Verpflichtungen, die schnell die Existenz des Betriebes gefährden. Eine Betriebsunterbrechungsversicherung (BU) sichert die Übernahme der weiterlaufenden Betriebskosten sowie den entgehenden Betriebsgewinn nach einen versicherten Schaden ab. Die Betriebsunterbrechungsversicherung bietet somit einen langfristigen, umfangreichen Versicherungsschutz.

Besonders beliebte Betriebsunterbrechungsversicherung

Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung (FBU)
Von besonderer Bedeutung ist die FBU. Ein Feuerversicherer ersetzt lediglich den Werteverlust, den reinen Sachschaden. Härter als der Verlust oder die Zerstörung der Betriebseinrichtungen kann den Unternehmer aber die Tatsache treffen, dass sein Betrieb für längere Zeit stillsteht.
Lassen Sie sich beraten von einer
Versicherungsagentur, die Sie wirklich versteht!